Kommentar

Guter Anfang

Unsere Gesellschaft scheint vor unseren Augen zu zerbröseln. In immer kleinere partikularistische Interessengruppen, die, möglichst abgeschottet von verunsichernden Meinungen, ihr eigenes Süppchen kochen. ... » mehr

Afrika, oh Afrika

Für Jesus war die Sache klar: Jedermann wird seinen in den Brunnen gefallenen Sohn oder Ochsen aus diesem herausziehen – ohne Rücksicht auf Gesetze und Verbote. Dass muss auch für Menschen gelten, ... » mehr

Wie auch wir vergeben …

Die Vergebung ist ein zentrales Glaubensanliegen in den christlichen Kirchen. »Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern«, sprechen Christen im Vaterunser. Der erste Teil ... » mehr

Im Blickpunkt

Aufruf zum Boykott
Aufruf zum Boykott

Desmond Tutus offener Brief an den Kirchentag Aufrufe zum Boykott Israels bzw. israelischer Waren gibt es immer wieder. Ein besonderes Gewicht erhalten sie jedoch, wenn prominente Menschen dahinterstehen. ... » mehr

Neue Gäste in der Erfurter Michaeliskirche
Neue Gäste in der Erfurter Michaeliskirche

Ökumene: Die junge Rumänisch Orthodoxe Gemeinde Erfurt feiert ihre Gottesdienste in einem protestantischen Gotteshaus Rund 300000 Rumänen orthodoxen Glaubens leben in Mittel- und Nordeuropa. Auch in ... » mehr

Nicht nach vordergründiger Tröstung suchen
Nicht nach vordergründiger Tröstung suchen

Wie man nach Katastrophen angemessen mit Trauer und Betroffenheit umgeht Wie geht Kirche angesichts von Großkatastrophen angemessen mit der Trauer um? Dazu forscht unter anderen die Katholisch-Theologische ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie

Kultur

»Das Evangelium von Sergej«
»Das Evangelium von Sergej«

Bild und Bibel: Der Jenaer Künstler Sergej Uchatsch beschäftigt sich mit alt- und neutestamentarischen Geschichten Im Themenjahr »Bild und Bibel« stellen wir zeitgenössische Künstler vor, die sich mit dem christlichen Glauben auseinandersetzen. Ein Besuch im Atelier des Grafikers Sergej Uchatsch. Um einen Tisch sitzen die Jünger – über dunkle Köpfe auf der einen Seite blickt der Betrachter auf helle menschliche Gestalten ohne individuelle Wesenszüge. Am linken Ende steht Sergej Uchatsch ... » mehr

Mit Glas und Geduld
Mit Glas und Geduld

Bild und Bibel: Er ist ein wenig Alchemist, ein wenig Handwerker: der Glaskünstler Wolfgang Nickel Im Themenjahr »Bild und Bibel« stellen wir zeitgenössische bildende Künstler vor, die sich mit dem christlichen Glauben auseinandersetzen. Wolfgang Nickel sorgt sich als Glaskünstler um geschundene Kirchen. Jahre sind nicht wichtig. Tage schon gar nicht. Die Zeit misst sich anders hier in der kleinen Glaswerkstatt, einer umgebauten Garage, unter der wunderbaren Anschrift Unlust 10. Hier, im Örtchen ... » mehr

Erlebnisort für Assoziationen
Erlebnisort für Assoziationen

Ausstellung in den Franckeschen Stiftungen Halle zu wundersamen Welten Überall in der Welt wartet das Wunderbare und Unerklärliche«, sagte Dieter Hofmann, Professor für Produkt- und Systemdesign und Rektor der Burg Giebichenstein. »Die Kunst kann bekannte Dinge in neue Zusammenhänge bringen und damit Wunderbares herstellen.« Die Ausstellung »Assoziationsraum Wunderkammer« in den Franckeschen Stiftungen zeigt Objekte und Installationen von Künstlern und Gestaltern der dortigen Kunsthochschule. ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie

Eine Welt

Kochen gegen Diskriminierung
Kochen gegen Diskriminierung

Ungarn: In einem improvisierten Restaurant in einer Budapester Wohnung kochen Roma-Frauen traditionelle Gerichte Angehörige der Roma und Sinti haben überall in Europa mit Vorurteilen zu kämpfen. In ... » mehr

Wir müssen die Menschen retten
Wir müssen die Menschen retten

Interview: Beim Flüchtlingsdrama im Mittelmeer geht es um Seenotrettung und um Veränderungen in der Entwicklungshilfe Allein am vergangenen Wochenende retten Küstenwachen, Marine und Handelsschiffe ... » mehr

Gebt Behinderten eine Chance!
Gebt Behinderten eine Chance!

Interview: Der britische Politiker David Blunkett war der erste blinde Minister seines Landes Seit 45 Jahren ist David Blunkett in der britischen Politik aktiv. Von 2001 bis 2004 war der blinde Labour-Politiker ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie

Glaube und Alltag

»… und die Kraft und die Herrlichkeit«
»… und die Kraft und die Herrlichkeit«

Das Gebet ist ein Fünf-Finger-Reim – Glaubenskurs zum Beschluss des Vaterunsers Beim Rückblick vom Ende her auf alle Bitten des Vaterunsers können wir etwas entdecken: Dieses Gebet ist ein Fünf-Finger-Reim. ... » mehr

Beten beginnt mit dem Staunen

Wie soll, wie kann ich beten? Gedanken zum Gebet am Sonntag Rogate Fast alle Menschen beten. Dieser Satz überrascht vielleicht, trifft aber zu. Die Zahl der Gläubigen, die weltweit regelmäßig beten, ... » mehr

Verkündigung mit Wort und Gesang
Verkündigung mit Wort und Gesang

Im Porträt: Sebastian Kircheis – Wie die Kirchenmusik das Leben des Pfarrers prägt Wer den Pfarrer im Gottesdienst erlebt, ist zuerst beeindruckt von seinem liturgischen Gesang. »Sie haben schön ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie