Kommentar

Demokratie gestalten

Im gemeinsamen Wort der Kirchen zur Bundestagswahl heißt es, Demokratie lebt durch Beteiligung, und nur so können Anliegen und Interessen der Menschen in eine Politik umgesetzt werden, die dem Gemeinwohl ... » mehr

Plädoyer für das Leben

Es war der berührendste Moment bei der »Wahlarena« im Fernsehen. Eine junge Frau, 18 Jahre alt, Erstwählerin, mit Downsyndrom, erklärt, dass neun von zehn Babys mit Downsyndrom in Deutschland abgetrieben ... » mehr

Die Sonntagsfrage

Es sind diesmal nicht die obersten kirchlichen Kreuzträger, die das Symbol der Christenheit fürs Foto abnehmen. Der Discounter Lidl lässt auf den Verpackungen seiner griechischen Spezialitäten die ... » mehr

Im Blickpunkt

Ihr gedachtet es böse zu machen
Ihr gedachtet es böse zu machen

Christen in der DDR: Elly Lange gerät in der DDR als Schuldirektorin in Konflikt mit der SED-Ideologie. Ihr beruflicher Weg bricht abrupt ab. Die Folgen begleiten die 92-Jährige bis heute. Wenn Elly ... » mehr

Welche Rolle spielen Christen in der Politik, Herr Resing?
Welche Rolle spielen Christen in der Politik, Herr Resing?

Nahezu 60 Prozent Christen leben in Deutschland. Wie groß ist der Einfluss in Politik und Gesellschaft? Der Journalist und Buchautor Volker Resing (»Angela Merkel – Die Protestantin«) hat darauf geantwortet: Welche ... » mehr

Orgel in der Box spielt ganz von selbst
Orgel in der Box spielt ganz von selbst

Zauberkasten: Tragbares Miniinstrument kann alle Choräle Im Büro von Stendals Superintendenten Michael Kleemann steht ein Zauberkasten. Rund 40 mal 50 mal 20 Zentimeter klein ist er und spielt auf Knopfdruck ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie

Feuilleton

Mogul und Gauner
Mogul und Gauner

Eine alte indische Legende – nacherzählt von Katrin Martin mit einer Illustration von Maria Landgraf Im fernen Indien geschah es einst, dass man einen Gauner aufgriff, der hartnäckig mein und dein verwechselte. Ihm drohte der Tod. Da bot er im Tausch um sein Leben den Häschern ein Geheimnis an: Nämlich wie Bäume gepflanzt werden, die goldene Früchte tragen! Davon nun hörte der Mogul des Landes und der dachte bei sich, ein Versuch könne nicht schaden. Der Bösewicht wurde zu ihm gebracht ... » mehr

Luther und der Hammer

In Gotha ist bei Erschließungsarbeiten am Nachlass des Theologen und Bibliotheksdirektors Ernst Salomon Cyprian eine Federzeichnung entdeckt worden, die einer der ersten Belege für die Visualisierung des Thesenanschlags Martin Luthers mit dem Hammer ist. Die Zeichnung wurde nach einem anlässlich des Reformationsjubiläums 1717 im dänischen Aalborg ausgestellten Schaubildes angefertigt. Das teilte die Universität Erfurt mit, zu der die Gothaer Forschungsbibliothek gehört. Dass der Reformator ... » mehr

Klingende Zukunft

30 Jahre Handglockenchor Gotha Wieder einmal: Luther. Zu seinem 500. Geburtstag, den 1983 auch die DDR-Staatsführung groß feierte, rückten Augustinerkloster und -kirche Gotha in den Fokus. Mehrfach hatte hier der Reformator gepredigt. Das faszinierte bei seinem Besuch den amerikanischen Pastor Larry Hoffsis aus Ohio ebenso wie die Historie der Gebäude. Er wollte unbedingt mit seiner Gemeinde eine Partnerschaft mit der Augustinergemeinde begründen. Ein nicht zu erfüllender Wunsch in jenen Jahren. ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie

Eine Welt

Wir haben alles verloren, aber offene Türen gefunden
Wir haben alles verloren, aber offene Türen gefunden

Alles war perfekt: Er arbeitete als Assistenzprofessor an der Universität in Aleppo, seine Frau als Kinderärztin mit eigener Praxis. Zwei kleine Kinder, Haus, Auto. »Wir hatten alles«, sagt Salim Jallouf. ... » mehr

Von Gott erhoben?
Von Gott erhoben?

Gottgewollter Reichtum: Das Wohlstandsevangelium passt zum »American Dream« – jedem Menschen, der es verdient, verspricht es Gesundheit, geordnete Verhältnisse und materiellen Erfolg. Trump ist ein ... » mehr

Ein Land mit vielen Herren

Kann Europa darauf bauen? Libyen ist zerrissen zwischen zwei Regierungen und vielen Milizen – ein verlässlicher Verhandlungspartner sieht anders aus. Libyen steht seit einigen Jahren ganz oben auf ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie

Glaube und Alltag

Mit Christus ein Kuchen werden
Mit Christus ein Kuchen werden

Glaubenskurs: Martin Luthers Abendmahlsverständnis – Fleisch gewordenes Evangelium Martin Luthers Abendmahlsverständnis wird wegen seiner Fokussierung auf die Vergebung der Sünden häufig kritisiert. ... » mehr

Da sein – mit ungeteiltem Herzen
Da sein – mit ungeteiltem Herzen

Die Suche nach einem einfachen Lebensstil ist ein modernes Thema und ein wichtiges. Einfachheit – im Christentum steht der Begriff für die Ausrichtung des ganzen Herzens auf Christus, für Liebe ohne ... » mehr

Rettungsfloß im Lebensfluss
Rettungsfloß im Lebensfluss

Glaubenskurs: Martin Luthers Schrift »Von der Babylonischen Gefangenschaft der Kirche« Drei Jahre nach dem Thesenanschlag zu Wittenberg, dessen lebensgefährliche Folgen Luther nicht schwächer noch ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie