Kommentar

Unterkante Stammtisch

Auch wenn die CSU mittlerweile zurückrudert und die Formulierungen abschwächt: Die Katze ist aus dem Sack, der Schaden angerichtet. Der bayrische Vorschlag lautet: Deutschpflicht für Ausländer. Und ... » mehr

Verschleierte Frauen

In Mitteldeutschland eher eine Randerscheinung: voll verschleierte Frauen. Immerhin ist jetzt auch in Deutschland der Ruf nach einem Verbot der Burka, des Ganzkörperschleiers, unüberhörbar. In einigen ... » mehr

Die Türen weit öffnen

Ein wirklich adventliches Zeichen hat die Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) auf ihrer Tagung vergangene Woche gesetzt. Indem sie eine halbe Million Euro für die Flüchtlingsarbeit ... » mehr

Im Blickpunkt

Wo Altertum und Neuzeit sich begegnen
Wo Altertum und Neuzeit sich begegnen

Kykladen: Die »Inseln des Lichts« haben trotz Tourismus bis heute ihren eigenen Lebensrhytmus bewahrt Athen, Delphi und Olympia, die Königsgräber von Vergina und die schwebenden Klöster von Meteora ... » mehr

Unberührtes in der einstigen Todeszone
Unberührtes in der einstigen Todeszone

25 Jahre Grünes Band: Hier wuchs zusammen, was zusammengehört Grenzen trennen. Im besonderen Maße galt dies für die innerdeutsche. Was für die Menschen zu einer oft unerträglichen Beeinträchtigung ... » mehr

Ohne Pass nach Ost-Berlin
Ohne Pass nach Ost-Berlin

Geschichte: Vor 50 Jahren predigte der US-Bürgerrechtler Martin Luther King in Ost-Berlin Spontan und ohne Pass reiste US-Bürgerrechtler Martin Luther King 1964 nach Ost-Berlin. Ziel des späteren Friedensnobelpreisträgers ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie

Kultur

Das dreimal geöffnete Tor
Das dreimal geöffnete Tor

Eine auf den ersten Blick gar nicht adventliche Geschichte – von Ulrich Schacht Adventskalender, offene Türen: Die Redaktion bat vor etlichen Wochen den Autor Ulrich Schacht um eine kleine Geschichte zum Thema »offene Türen«. Er sandte uns den folgenden Beitrag. Auf den ersten Blick wenig adventlich, oder doch? Das Foto zeigt zwei Männer im Alter von ungefähr vierzig Jahren. Sie sind dunkel gekleidet und gehen, die Hände am Körper oder auf dem Rücken, fast im Gleichschritt durch ein großes ... » mehr

Flüchtling, Freund und Fremder, Lichtliebe DU
Flüchtling, Freund und Fremder, Lichtliebe DU

Eine Erzählung von Gertrud Hanefeld nach Lukas 2 mit 1.Korinther. 13, Vers 13 »Die Nacht ist vorgedrungen, der Tag ist nicht mehr fern. so sei nun Lob gesungen dem hellen Morgenstern« Jochen Klepper Es begab sich zur Zeit der vielen Bildschirme, dass eine Nachricht gesandt wurde, eine Wortschätzung zu organisieren. Die Wortschätzung geschah zur Zeit der leeren Worte, vollen Straßen, der vergifteten Herzen und Meere, der Überflutungen und Selbstmordanschläge. Kyrie eleison, Christe eleison, ... » mehr

Maria in Grisaille
Maria in Grisaille

Der Maler Michael Triegel entwarf zum ersten Mal Fenster für eine katholische Kirche Noch fällt das Licht ungefiltert durch die dreigeteilten Bogenfenster oben im Ost- und Westgiebel der katholischen Kirche in Köthen. Doch das wird die längste Zeit so gewesen sein. In knapp einem Jahr sollen die neuen Fenster eingeweiht werden, mit deren Entwürfen die Pfarrei den Maler Michael Triegel beauftragte. Große Beachtung fand er 2010 mit seinem Porträt von Papst Benedikt XVI. In den Jahren zuvor hatte ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie

Eine Welt

So viele Tränen wie Worte
So viele Tränen wie Worte

Ungewisse Zukunft: Irakische Christen auf der Flucht vor der Terrorgruppe »IS« Amar Al-Katib zeigt Fotos auf seinem Smartphone, um verständlich zu machen, warum er und seine Familie geflohen sind: Blut ... » mehr

Die rätselhaften Wege des Herrn
Die rätselhaften Wege des Herrn

Rumänien: Ein nüchterner Außenseiter ohne Spaßfaktor wird Präsident – der überraschende Sieg des Klaus Johannis Entgegen allen Erwartungen gewann ein Siebenbürger Sachse die Stichwahl zum Amt ... » mehr

Israel: Erstmals Gedenktag für Juden aus arabischen Ländern
Israel: Erstmals Gedenktag für Juden aus arabischen Ländern

Am Sonntag, den 1. Advent, wird in diesem Jahr erstmals in Israel mit einem offiziellen Gedenktag an den Exodus der Juden aus den arabischen Ländern erinnert. Kurz nach der Gründung des Staats Israel, ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie

Glaube und Alltag

Hoffnungsvoller Advent
Hoffnungsvoller Advent

Gudrun Lindners Erfahrungen mit Türen, mit verschlossenen und sich öffnenden Türen öffnen und schließen sich, manche bleiben verschlossen. »Ich habe nie Türen selbst öffnen müssen«, sagt die ... » mehr

Kam Jesus als Frühchen zur Welt?
Kam Jesus als Frühchen zur Welt?

In Bethlehem nimmt Gott eine scheinbar unendliche Zahl an menschlichen Schicksalsschlägen an Die Bibel verleiht gerne große Zahlen an Lebensjahren, wenn es darum geht, besondere Menschen zu würdigen: ... » mehr

Gottes Wort – klar und einfach
Gottes Wort – klar und einfach

Türen öffnen: Mit leichter Sprache Menschen mit Lernschwierigkeiten die Frohe Botschaft vermitteln Dass sich für alle Menschen eine Tür zum Glauben öffnet, ist Anliegen des Erfurter Büros für Leichte ... » mehr

mehr aus dieser Kategorie